Wilder Westen auf deiner Website?

4. Oktober 2024

Nein, kümmere dich um die korrekte Nutzung deiner Website!

Mit deiner Website bewegst du dich (und auch deine Kunden) nicht im rechtsfreien Raum. Es ist deshalb wichtig zu verstehen, in welchen Bereichen du deinen Websitebesuchern regeln setzen musst, und welche du selber beachten musst. Wir erklären dir nachfolgend, welche Rechtstexte du typischerweise bereitgestellt haben solltest und was die groben Anforderungen an diese sind, damit du die wichtigsten Fettnäpfe vermeidest.

Wie unterstützt euch lemonbrain im Wilden Westen?

Als lemonbrain GmbH bieten wir dir keine rechtlichen Texte als Dienstleistung an – wir sind und bleiben Künstler und Techniker. Wir empfehlen dir entsprechend Rat bei einem kompetenten Beratungsunternehmen oder einem Anwalt zu holen. Hier findest du Tipps, wie du Unterstützung finden kannst:

•    Schweizerischer Anwaltsverband
•    Getyourlawyer
•    Beobachter – Anwalt finden
•    Advonaut
•    GoAnwalt
•    Swiss Anwalt

Wir bieten dir unsere Unterstützung aber gerne im technischen Bereich an, in dem wir dir Auskunft geben, was für Datenbearbeitungen auf deiner Website geschehen und in dem wir dir technische Mittel programmieren und einrichten, die auf die Erfüllung deiner Pflichten hinwirken. Ob deine Website den gesetzlichen Anforderungen entspricht, bleibt letztlich aber in deiner alleinigen Verantwortung.

Im Sinne einer «Tipps & Tricks-Seite» geben wir dir aber gerne einige Anhaltspunkte, wie diese rechtlichen Texte aussehen könnten bzw. wie sie es bei uns tun. Sei aber vorsichtig und schreib sie nicht direkt ab, sondern pass sie auf deine Bedürfnisse an. Denn die rechtlichen Texte unterstehen dem Urheberrecht des Verfassers.

lemonbrain gmbh
burgstrasse 1 | 8750 glarus

+41 55 536 40 41